Ich plauderte mit der Theologin Birgit über ‚#ibes (Für alle Nichtkenner: „Ich bin ein Star, holt mich hier raus!“)

Vielleicht nicht unbedingt das, was ihr von einer Notaufnahmeschwester erwartet. So what? Die Reihenfolge „#ibes, Theologie, Liebe und Notaufnahme kommen dennoch drin vor.

Wir nennen es #ausGründen: „Corpus permixtum – The Holy Jungle. Blondinen, Pippiyotta und der Currywurstmann“. Damit auch ganz schlauen Menschen nicht um einen intellektuellen Anspruch gebracht werden (und vor allem wie man das zusammenbringt).

ACHTUNG! Für alle Nörgler und Hater – quasi alle „Saulusse/Sauli“ dieser Welt: nach dieser Plauderei werdet ihr möglicherweise zum Paulus was #ibes betrifft. Denn wir beide haben schwer Liebe im Herzen für dieses Format. Das wird überschwappen! ACHTUNG.

Hört rein und lasst die Hüllen fallen wie Leila im Tümpel, seid wie Gott bei den Schwachen und Sybille, erlebt die Zerbrechlickeit der Selbstoptimierung bei Yotta sowie schlechte Friseurerbegnisse bei Domenico, erlebt die Ohnmacht der schweigenden Frau bei Evelyn und vieles, vieles mehr!

Hördauer 44:41 Minuten